Hinweise zum Versand

Aktuelle Hinweise zu "selbst vorbei bringen" angesichts der Corona Krise stehen ganz unten.
Alle Logistiker versuchen zuverlässig zu liefern. Uns ist es eigentlich egal, mit welchem Versender Sie uns die Geräte zusenden.
Ankommen werden alle.
Vom Preis her ist die Hermes Logistik meist der günstigste Anbieter, speziell bei größeren Paketen, zum Beispiel mit Multifunktionsgeräten. Ist uns auch ganz recht, der kommt meist gegen Mittag, da sind wir eigentlich immer da. Mit denen haben wir auch in den letzten Jahren kaum irgend welche Qualitätsprobleme gehabt. Die haben sich sehr gebessert. Post ist aber auch o.k. , wenn auch teurer. Müssen Sie halt selbst entscheiden, was für Sie am günstigsten ist.
Firmen mit Vertragsbindungen nehmen auch DPD, GLS oder UPS. Ist auch kein Problem, die kommen alle hier vorbei und liefern genau so gut.

Bei der Zusendung aus EU- Ländern müssen Sie sich halt informieren, Hermes aus Östterreich ist z.B. wesentlich günstiger als die Ö-Post, nur als Beispiel.

Wichtig ist halt einfach, verpacken Sie die Geräte sicher, möglichst mit Luftpolsterfolie oder ähnlichem Zeug...viele zerknüllte Zeitungen tun es auch, zumindest bei den etwas kleineren Geräten.
Und dann vielleicht ab in einen stabilen Karton. Dann kommt das schon alles sicher an

Aktuelle Info zum Versand--Update--

Wir hatten jetzt ein super tolles Gerät MG8150 was trotz Originalverpackung unreparabel war. Da hatte es den Sperrhebel des Druckkopfschlittens einfach abgeschert. Das ist Teil der Reinigungseinheit und wirtschaftlich nicht reparabel.Totalschaden. Wahrscheinlich wurde der Drucker unterwegs durch die Gegend geworfen. Absolut ärgerlich.
Mölicherweise ist diese Variante des Transportes wirksam. Haben schon paar Kunden so gemacht. Habe das an einem alten Drucker mal simuliert. Weiß auch, dass nicht jeder die
Möglichkeit hat das zu machen.

Den Druckkopfschlitten in der verriegelten Position rechts mit einem Klebestreifen sichern. Nicht mit Paketklebeband, das geht nicht wirklich wieder ab, aber vielleicht ein Tesastreifen.
Ob es hilft, weiß ich nicht, halt nur eine zusätzliche Sicherheit.
Wir haben hier einen Elektroklebestreifen verwendet..Der Draht vorn ist nur Atrappe:)
End off --Update--

Die Rücksendung der Geräte erfolgt bei uns prinzipiell über den Hermes Versand. Das ist für uns die logistisch günstigste und für Sie die preisgünstigste Lösung.

Sollten Sie eine andere Möglichkeit der Rücksendung wünschen teilen Sie uns das einfach mit. Das kann dann aber eventuell ein paar Euro teurer werden, speziell DHL hat eben die Preise drastisch erhöht.

Packstationen können wir von der Größe der Pakete her sowieso meist nicht beliefern.

Bitte senden Sie alle Geräte an folgende Adresse:

Computerservice Krause
Waldweg 2
01734 Rabenau

Sollte es für Sie möglich sein die Geräte selbst vorbei zu bringen haben wir damit auch kein Problem. Gleich auf die Reparatur warten geht aber meist nicht, dafür sind die Arbeiten zu aufwändig.

Wir machen dahingehend vieles möglich, würden Sie aber in diesem Fall um eine vorherige kurze Absprache per Mail oder Telefon (03504614617 oder 015751559695) bitten.
Dann können wir den Ablauf schon vorher absprechen.

***********
Leider ist das mit dem "Vorbei bringen" auf Grund der momentanen Coronakrise nicht so einfach. Prinzipiell können Sie uns das Gerät aber nach vorheriger telefonischer Absprache kontaktlos auf unsere Garageneinfahrt stellen und mal klingeln, dann nehmen wir das natürlich an.

Auf Handschlag verzichten wir...ein Lächeln tut es auch :)

Die Abholung erfolgt dann halt umgekehrt. Ist kein Problem für uns.

************

Letzte Bearbeitung: 15.08.2021, 17:34