Computerservice Krause - Fachhandel für Computer und Druckerzubehör

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Kompatible Tonerkartuschen

Kompatible Tonerkartuschen

Viele verbrauchte Tonerkartuschen lassen sich sicher in Eigenleistung mehr oder weniger aufwändig mit kompatiblen Nachfülltonern neu befüllen. Den dazu notwendigen Toner und die eventell benötigten Resetchips finden Sie in unserem Webshop.
Wichtig ist allerdings, das wird meist eine recht schmutzige Angelegenheit. In vielen Fällen muss man zwingend den Resttoner aus der Kartusche entfernen, sonst druckt die hinterher streifig. Und wohin mit dem Rest, weiß man auch nicht wirklich.
Tonerstaub entsteht sowieso, in wie weit das Zeug schädlich oder nicht ist weiß auch keiner. Und für den Erfolg dieser Nachfüllaktion garantiert auch niemand. Bei den wenigsten Tonerkartuschen beschränkt sich die Nachfüllung auf Stopfen raus, Toner nachkippen, Stopfen wieder zu und weiterdrucken. Viele Kartuschen müssen aufwändig auseinandergebaut, gereinigt und wieder zusammengebaut werden. Da kann ein Abstreifer oder eine Dichtung beschädigt werden und schon geht das Teil nicht mehr richtig.
Kurz, man kann das machen, aber vielleicht nur bei ganz einfachen Kartuschen.

In unserem Shopsystem bieten wir Ihnen für ein umfangreiches Sortiment an Rebuilttonerkartuschen für nahezu jeden Laser- und Farblaserdrucker zu günstigen Preisen.
Da lohnen sich diese Nachfüllaktionen mit dem ganzen Aufwand fast nicht mehr. Diese Rebuilttoner werden industriell aufgearbeitet, angetestet und mit einer Funktionsgarantie versehen ausgeliefert.

Als Ausgangsmaterial für dies Tonerkartuschen dienen ausnahmslos leergedruckte Originalkartuschen der jeweiligen Hersteller. Diese werden aufwändig demontiert, gereinigt und mit hochwertigem, kompaiblen Qualitätstoner aus japanischer Fertigung neu befüllt. Der verwendete Nachfülltoner wurde speziell für die jeweiligen Druckermodelle entwickelt und dem Originaltoner in höchstem Maße angeglichen. Alle Verschleißteile wie Fotoleiter, Abstreife, Transportrollen und Dichtungen werden geprüft und bei Bedarf durch hochwertige kompatible Neuteile ersetzt. Eventuell vorhandene Chips werden ebenfalls mit ersetzt.

Nach der erfolgreichen Funktionsprüfung werden diese Tonerkartuschen zum sicheren Transport in Luftpolsterfolien eingeschweißt und in stabilen Kartons verpackt.

Mit jeder dieser umweltfreundlich hergestellten Tonerkartusche erhalten Sie höchste Qualität zum günstigsten Preis. Sie sparen gegenüber der Verwendung von Originalkartuschen teilweise bis zu 75% der Druckkosten.

Mit Klick auf diesen Link werden Sie automatisch zu unserem Angebot im Shopsystem weitergeleitet.

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:
Sie, Ihre Bekannten oder Verwandten arbeiten mit einem Canon® Tintenstrahldrucker oder Multifunktionsgerät und der
Drucker zeigt mit 8x Blinken oder 7x grün/gelb Blinken an, dass der Ink Absorber oder Resttintenbehälter voll ist?
Kein Grund , das Gerät zu entsorgen. Das Reparieren wir Ihnen gern auch im Hinblick des Umweltschutzes. Ein neuer Drucker ist sowieso immer  teurer,  zumindest im Hinblick auf die enormen Folgekosten der neuen Tintenpatronen
Ink Absorber Austausch an Canon Druckern

Sie haben einen so schönen, kostengünstigen, aber vielleicht etwas älteren Canon® Drucker und das Gerät zeigt irgendeine undefinierbare Fehlermeldung an? 
Wir haben damit so sehr viel Erfahrung. Vielleicht hilft ihnen dahingehend schon ein Blick auf unsere Hilfeseiten weiter.
Manchmal sind die Probleme einfach nur ganz simpel! Und wenn nicht, helfen wir Ihnen gern.
FAQ zu Druckerfehlern

Seite
Menü
News

Neue Geräte in unserer Reparaturliste
Wir haben jetzt wieder einige neue Geräte aufgenommen, die wir reparieren können.
Speziell sind das einige Drucker bzw. Multifunktionsgeräte aus der MX- und der MG-Serie.

Sollten Sie einen Drucker haben, der nicht gelistet ist können Sie aber trotzdem mal kurz anfragen. Wir prüfen das dann und nehmen den ggf. auch mit auf.
Alle Geräte, die wir reparieren finden Sie direkt unter diesem Link

 

 

Reparaturen an Canon® Pixma iP100 Druckern
Da uns immer öfter Anfragen von Kunden bezüglich dem Austausch der Ink Absorber oder Resttintenbehälter an Canon® Pixma iP100 Druckern erreichen haben reparieren wir diese Geräte jetzt auch. Zumindest erst mal in Hinsicht auf die Ink Absorber. Aber viel mehr kann man an diesen Geräten dann auch schon nicht mehr machen. Die sind so verbastelt und Ersatzteile dafür fast nicht mehr erhältlich, und wenn, dann sehr teuer. Das kostengünstigste Ersatzteil ist wohl bei diesen Geräten noch der Druckkopf mit ca. 90,-€.
Aber wenn die ansonsten noch gut gehen, der Ink Absorber ist das kleinste Problem. Machen wir schon. Bei diesen Geräten gibt es aber manchmal noch andere Probleme. Die haben wir unter diesem Link noch etwas genauer beschrieben. Diese Probleme lassen die sich aber meist auch lösen.

Kontakt zu uns

Zu allen Anfragen bezüglich Problemen an Ihrem Canon® Drucker erreichen Sie uns zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten unter:

Telefon: 03504614617
(zu Ihrem Festnetztarif)
 
Funk: 015751559695
(zu Ihrem jeweils gültigen Handytarif)
 
Mail über Ihr eigenes Mailprogramm:
info@internetservice-krause.de

Gern können Sie auch unser Kontaktformular (Briefsymbol links unter der Navigation) nutzen.
Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Achten Sie im Formular aber bitte auf die korrekte Angabe Ihrer eigenen Mailadresse, sonst werden Sie keine Antwort erhalten. Dann läuft unsere Antwort ins Nirwana oder kommt zurück. Ist immer ärgerlich, wenn wir den Kunden dann nicht erreichen.

Seite
Menü
News

© by Computerservice Krause 2018 | Google+ Seite | Mobile Seite | Powered by CMSimple | Template by CMSimple |