Computerservice Krause - Fachhandel für Computer und Druckerzubehör

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > FAQ zu Druckerfehlern > Fehleranzeigen an Canon Druckern der i, iP und S Serien

Fehleranzeigen an Canon Druckern der i, iP und S Serien

Hier listen wir einen Auszug aus den umfangreichen Fehlercodes, die Canon® Drucker der i, iP und S Serie manchmal anzeigen. Die stehen nicht immer im Zusammenhang mit dem Ink Absorber Austausch oder einem vollen Resttintenbehälter sondern sind einfach zur Fehleridentifikation gedacht. Manche Meldungen sind sicher einfach lösbar, andere vielleicht komplexer. Da können wir Ihnen aber auch in vielen Fällen helfen. Wir beschränken uns hier aber auf die wichtigsten Fehlermeldungen, die so in der Praxis auftreten und meist durch Sie selbst oder in unserer Werkstatt noch lösbar sind. Manchmal ist es auch nur eine fehlerhafte Patron, kommt wirklich manchmal vor.

Canon ip/i/S Serie

Diese Gerätehaben meist kein Display, wo man die Fehlermeldung direkt angezeigt bekommt. Die "Blinkzeichen" sind aber bei fast allen Geräten gleich. Man muss unterscheiden:
- schwere Fehler werden durch abwechselndes Blinken orange/grün angezeigt
- leichtere Fehler durch rein orange blinken
beide Varianten werden duch ein längeres leuchten der grünen LED beendet, danach beginnt der Zyklus wieder von vorn. Also bitte genau zählen, jede Kombination hat sein eigenes Fehlerbild. Wenn sie uns dann kontaktieren können wir Ihnen meist schon die Ursache des Fehlers sagen.

orange blinken
2x orange / 1x grün

             

- meist kein Papier

3x orange / 1x grün  

- Papierstau, einfach suchen, irgendwo hängt das Blatt oder das Krümel Styropor:)

4x orange / 1x grün  

- irgend ein Tintentank nicht installiert, manchmal ist er auch nur leer

5x orange / 1x grün  

- Druckkopf nicht installiert (kann aber auch defekt sein!) Meist ist er aber wirklich defekt... leider

6x orange / 1x grün  

- da ist irgend eine überwachte Klappe offen, meist die vom CD-Fach, manche Frontklappen werden auch überwacht, öffnen sich aber beim Druck nicht selbst. Kann dann aber auch der Microschalter sein, meist reparabel.

7x orange / 1x grün  

- Sensor Fehler oder es ist keine CD zum Bedrucken eingelegt

8x orange / 1x grün  

- Dann ist der Ink Absorber oder Resttintenbehälter fast voll, senden sie uns das Gerät einfach mal zu, reparieren wir schon.

 9, 10, 11x orange / 1x grün   - angeschlossene Kamera, Duplexdruck, Druckkopfausrichtung, kann alles bedeuten, für Normalanwender meist nicht nachvollziehbar
13x orange / 1x grün   - wurde ein leerer Tintentank eingesetzt? Manchmal funktionieren auch kompatible Chips nicht!
14/15x orange / 1x grün   - Könnte sich um einen falschen Patronentyp handeln, eventuell defekter oder falsch programmierter Chip, kommt gelegentlich bei billigen kompatiblen Patronen vor
mehr geht dann nicht   - dann ist der Drucker ein Fall für den jeweils zuständigen Entsorger. Und wo das Zeug dann hin geht, ich weiß es, werde mich aber dahingehend nicht nicht äußern.
orange / grün blinken
2x orange/grün  

- dann kann sich der Druckkopfschlitten nicht richtig bewegen. In vielen Fällen fehlt nur etwas Fett an der Führungsstange
oder es ist was in den Drucker gefallen, was die Bewegung hemmt.

3x orange/grün  

- das ist ein Papiereinzugsfehler, schwer nachzuvollziehen. Meist ist da was in den Papiereinzug gefallen.
Wir decken unseren Bedarf an Büroklammern damit :)

4x orange/grün  

- Ist ein Fehler an der Druckkopfreinigungseinheit
lässt sich manchmal lösen, aber wenn was gebrochen ist, schwierig

5x orange/grün  

- Papiereinzugsfehler, kann der Sensor defekt sein

6x orange/grün  

- Druckkopftod...no comment

7x orange/grün  

-Resttintenbehälter ist endgültig voll, dann reagiert der Drucker nicht mehr...
reparieren wir aber. Ein zweites Leben können wir diesen Geräten schon gönnen :)

8x orange/grün  

- wie 6x, leider...

9x orange/grün  

- nix mehr zu machen, Hauptelektronik defekt

10x orange/grün  

- Kurzschluß im Druckkopf, meist durch Billigtinte

11/12/13/14x orange/grün  

- kann sehr viele Ursachen haben, schwierig zu finden, auch für uns

16x orange/grün  

- da hat der was mit der Reinigungseinheitalles was höher geht, Schlauch verstopft oder so was, Sensor defekt, schwierig...

alles was noch  höher geht ist schwierig zu finden, meist lohnt sich da keine Reparatur mehr  

Landschaftshof, leider...

 

 

Letzte Bearbeitung: 17.04.2018, 21:00
Seite
Menü
News

Neue Geräte in unserer Reparaturliste
Wir haben jetzt wieder einige neue Geräte aufgenommen, die wir reparieren können.
Speziell sind das einige Drucker bzw. Multifunktionsgeräte aus der MX- und der MG-Serie.

Sollten Sie einen Drucker haben, der nicht gelistet ist können Sie aber trotzdem mal kurz anfragen. Wir prüfen das dann und nehmen den ggf. auch mit auf.
Alle Geräte, die wir reparieren finden Sie direkt unter diesem Link

 

 

Reparaturen an Canon® Pixma iP100/110 Druckern
Da uns immer öfter Anfragen von Kunden bezüglich dem Austausch der Ink Absorber oder Resttintenbehälter an Canon® Pixma iP100 Druckern erreichen haben reparieren wir diese Geräte jetzt auch. Zumindest erst mal in Hinsicht auf die Ink Absorber. Aber viel mehr kann man an diesen Geräten dann auch schon nicht mehr machen. Die sind so verbastelt und Ersatzteile dafür fast nicht mehr erhältlich, und wenn, dann sehr teuer. Das kostengünstigste Ersatzteil ist wohl bei diesen Geräten noch der Druckkopf mit ca. 90,-€.
Aber wenn die ansonsten noch gut gehen, der Ink Absorber ist das kleinste Problem. Machen wir schon. Bei diesen Geräten gibt es aber manchmal noch andere Probleme. Die haben wir unter diesem Link noch etwas genauer beschrieben. Diese Probleme lassen die sich aber meist auch lösen.

Kontakt zu uns

Zu allen Anfragen bezüglich Problemen an Ihrem Canon® Drucker erreichen Sie uns zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten unter:

Telefon: 03504614617
(zu Ihrem Festnetztarif)
 
Funk: 015751559695
(zu Ihrem jeweils gültigen Handytarif)
 
Mail über Ihr eigenes Mailprogramm:
info@internetservice-krause.de

Gern können Sie auch unser Kontaktformular (Briefsymbol links unter der Navigation) nutzen.
Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Achten Sie im Formular aber bitte auf die korrekte Angabe Ihrer eigenen Mailadresse, sonst werden Sie keine Antwort erhalten. Dann läuft unsere Antwort ins Nirwana oder kommt zurück. Ist immer ärgerlich, wenn wir den Kunden dann nicht erreichen.

Seite
Menü
News

© by Computerservice Krause 2019 | Google+ Seite | Mobile Seite | Powered by CMSimple | Template by CMSimple |